EU-Datenschutzverordnung (DSGVO)

Die am 25.Mai 2018 in Kraft getretene EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtet uns, Sie darüber in Kenntnis zu setzen, dass in unserem Haus Daten über Ihr Projekt und die damit in Verbindung stehenden Personen gespeichert werden.
Dies betrifft vornehmlich unternehmensspezifische Daten wie Anschriften, Telefonnummern, Ansprechpartner, Steuernummern, artikelspezifische Daten sowie die Daten über unseren Geschäftsprozess (Angebote, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, etc.), welche im Zuge der ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung
von Notwendigkeit sind.
Wir möchten Sie informieren, dass diese Daten in unserem Haus einzig dem Zweck der ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung dienen und ausschließlich hierfür verwendet werden. Die Daten werden weder für andere Zwecke verwendet, noch Anderem zum Zwecke anderer Verwendung zugänglich gemacht. Die Daten sind bei und vor fremdem und unbefugtem Zugriff geschützt.
Wir weisen ebenso darauf hin, dass wir auch zukünftige entsprechende Daten der oben beschriebenen Art, weiterhin speichern werden, da diese zur Geschäftsabwicklung unumgänglich sind.

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so richten Sie Ihre Bedenken bitte per E-Mail an: kaltenbrunner@orgelbau.at