Wagrain - "Joseph Mohr - Gedächtnisorgel", SBG
II/25
Neubau
2006




I. Manual: C - g³
HAUPTWERK
728 Pfeifen + 6 Glocken


1. Principal 8’
2. Hohlflöte 8’
3. Viola 8’
4. Octav 4’
5. Spitzflöte 4’
6. Quint 2 2/3’
7. Superoctav 2’
8. Mixtur 1 1/3’ - V
9. Trompete 8’

Cymbelstern

II. Manual: C - g³
SCHWELLWERK
672 Pfeifen


10. Gedackt 8’
11. Weidenpfeife 8’
12. Principal 4’
13. Rohrflöte 4’
14. Nasard 2 2/3’
15. Piccolo 2’
16. Terz 1 3/5’
17. Larigot 1 1/3’
18. Flageolett 1’
19. Cymbel 2/3’ – II
20. Cromorne 8’

Tremulant
Schweller

PEDAL: C - f'
150 Pfeifen


21. Subbass 16’
22. Octavbass 8’
23. Gedacktbass 8’
24. Choralbass 4’
25. Posaune 16’


System:
mechanische Schleifladen
mechanische Spieltrakturen
mechanisch / elektrische Registertraktur

Setzer
Crescendo

 

Entwurf
 
 

Werkstatt - Aufbau
 
 
 
 

Hauptwerk und Nebenwerk
 
 

Pedal
 
 

Cymbelstern
 
 

Hauptgehäuse mit Spielanlage
 
 

 

 

Spieltafel mit Setzeranlage
 
 
 

Ansicht aus dem Altarraum